PDT: Photodynamische Therapie

Eine Sonderform der PDT ist die antibakterielle photodynamische Therapie, die vor allem in der Zahnmedizin angewendet wird und zur Zerstörung von Bakterien eingesetzt wird.

 

 

Bakteriell infizierte Bereiche, zum Beispiel Zahnfleisch- und Knochentaschen, Wundflächen oder Wurzelkanäle werden zunächst professionell gereinigt, um dieBeläge und krankes Gewebe bestmöglich zu entfernen. Danach werden die Biofilme in diesen Bereichen und die enthaltenen entzündungsauslösenden Mikroorganismen mit Hilfe einer speziellen Farbstofflösung, dem Photosensitizer, angefärbt und schließlich mit einem Niedrigenergielaser belichtet. Die ausgelöste photodynamische Reaktion führt zur Bildung von Singulettsauerstoff (O12), einem aggressiven Sauerstoff, der die Bakterienwand und damit das Bakterium zerstört.

Das Verfahren gilt als schmerz- und nebenwirkungsfrei, da O12 nur 0,1 µm diffundiert und äußerst kurzlebig (10−9 Sekunden) ist. Quelle Wikipedia

 

 

Termin vereinbaren

 

 

Telefon

+49 911 45 24 61

 

FAX

+49 911 44 66 350 

 

E-Mail

 

anmeldung@zahnarzt-raatz.de

 

Anschrift

 

Zahnarztpraxis Raatz

Frauentorgraben 5

90443 Nürnberg

 

Die Praxis befindet sich im Haus der

Juweliere BANKI & Söhne.

 

Über den im hellen und freundlichen Eingangsbereich gelegenen Aufzug erreichen Sie mühelos unsere Praxis im 1. Obergeschoß. 

 

Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular.

 

Behandlungszeiten

Mo - Do

08:15 bis 11:45 Uhr

Nachmittags nur nach Vereinbarung

Fr

Nur nach Vereinbarung

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.

 

Sie sind Besucher Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis Helmut Raatz 2011