Schmelzstrukturstörung/ Molar Incisor Hypomineralistaion (MIH)

Meistens tritt dieses "Krankheitsbild" an den bleibenden Schneidezähnen und/oder an den ersten großen Molaren/ Backenzähnen auf. Milchzähne sind selten betroffen.

 

Diese Zahnhartsubstanzstörung (MIH) kann beispielsweise durch:

  • mangelnde Versorgung mit Sauerstoff während der Geburt / Sauerstoffmangel
  • Stillen über das 9. Monat hinaus
  • Krankheiten während der ersten Lebensjahre ( Masern, Mumps, Röteln, usw.)
  • Medikamente in den ersten Lebensjahren oder während der Schwangerschaft (Antibiotika, Cortison, usw.)
  • Stoffwechselkrankheiten, Asthma

entstehen.

 

 

Telefon

+49 (0)911 45 24 61

 

FAX

+49(0)911 44 66 350

 

E-Mail

anmeldung@zahnarzt-raatz.de

 

Anschrift

Frauentorgraben 5

1.Obergeschoß rechts

90443 Nürnberg

Zahnarztpraxis Raatz

Frauentorgraben 5

90443 Nürnberg

 

Die Praxis befindet sich im Haus der

Juweliere BANKI & Söhne.

 

Über den im hellen und freundlichen Eingangsbereich

gelegenen Aufzug erreichen Sie mühelos unsere Praxis im

1. Obergeschoß. 

 

Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular.

 

Wir sind für Sie da:

Mo - Do

08:30 - 12:30 Uhr

 

Mo,Di,Do

14:00 - 17:30 Uhr

 

Mi

14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitags nur nach 

Vereinbarung.

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.

 

Sie sind Besucher Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis Helmut Raatz 2011