" Dem Zahn den Nerv ziehen"

Durch Karies und/ oder Überbelastung kann der Zahnnerv - die Pulpa - geschädigt werden.

 

Mit großer Sorgfalt ausgeführt kann mit der Wurzelkanalbehandlung ein Zahn noch lange gerettet werden, Sie sehen auch diese Massnahme trägt zum Erhalt Ihres/ Ihrer Zahnes / Zähne bei.

 

Im Verlauf einer Wurzelkanalbehandlung wird der Nerv/ die Nerven aus dem Zahn entfernt und der entstehende Hohlraum gereinigt, desinfiziert und gefüllt.

 

Nach Abschluß der Wurzelkanalbehandlung ist der Zahn wieder einsatzfähig.

 

In unserer Praxis setzen wir hierzu moderne Technik und zur

 

Minimierung der Infektionsgefahr

 

ausschließlich Einmalinstrumente ein.

 

von Komet Brasseler und Mailefer

Opener / Pathfinder

Feilen

Räumer

 

maschinelle Aufbereitungsgeräte

 

Dentaport Root ZX

VDW GOLD

 

flexible, normierte Aufbereitungsinstrumente

 

  PTU

Reziproc

Endowave

 

verschiedene Spüllösungen

 

NaOCL, ETDA, CHX, C2H6O

und

RC prep - gel

 

Einsatz von Ultraschallspitzen

 

Sonicflex

 

Dieser Mehraufwand, sowie der Einsatz einer Lupenbrille hilft uns auf gute Erfolge zurückblicken zu können.

 

 

 

 

Telefon

+49 (0)911 45 24 61

 

FAX

+49(0)911 44 66 350

 

E-Mail

anmeldung@zahnarzt-raatz.de

 

Anschrift

Frauentorgraben 5

1.Obergeschoß rechts

90443 Nürnberg

Zahnarztpraxis Raatz

Frauentorgraben 5

90443 Nürnberg

 

Die Praxis befindet sich im Haus der

Juweliere BANKI & Söhne.

 

Über den im hellen und freundlichen Eingangsbereich

gelegenen Aufzug erreichen Sie mühelos unsere Praxis im

1. Obergeschoß. 

 

Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular.

 

Wir sind für Sie da:

Mo - Do

08:30 - 12:30 Uhr

 

Mo,Di,Do

14:00 - 17:30 Uhr

 

Mi

14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitags nur nach 

Vereinbarung.

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.

 

Sie sind Besucher Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis Helmut Raatz 2011